UND SO FUNKTIONIERT‘S:

Die Kandidaten/innen können sich nicht selbst bewerben. Sie werden von sogenannten Paten vorgeschlagen. Das können zum Beispiel Sie sein.
Eine fünfköpfige Jury wählt in jeder Kategorie drei Einsendungen aus. Der/die Gewinner/in jeder Kategorie wird in einer öffentlichen Online-Abstimmung gewählt. Außerdem vergibt die Jury einen Sonderpreis. Die Gewinner werden auf einer Preisverleihung ausgezeichnet.

Das Preisgeld beträgt insgesamt 12.000 Euro. Es wird gleichmäßig auf die Gewinner aufgeteilt.

Einsendeschluss: 31. Oktober 2021

HELDEN MÜSSEN GEFEIERT WERDEN!

Die Preisverleihung findet am 16. März 2022 statt. Die Preisträger und ihre Paten werden rechtzeitig informiert.